Panflötenkurse

Unsere Panflötenkurse sind auf einem soliden, pädagogisch einwandfreien Lehrgang aufgebaut. Während der Ausbildung werden die Schüler stufenweise in das Geheimnis des Panflötenspiels eingeführt. Der Untericht besteht aus einem Gleichgewicht zwischen Theorie, praktischen Übungen, Lernanleitungen und Kontrollhinweisen.


plana5.jpg (13521 bytes)


Die Ausbildung liefert ein fundiertes Wissen, damit sich der Kursteilnehmer zu einem kompetenten und selbstsicheren Panflötenspieler entwickeln kann.

Unsre Kurse haben einen sehr hohen pädagogischen Standard. Ihr Ziel ist in erster Linie, das Verstehen der Spieltechnik und deren korrekten Anwendung zu lernen.
.
Viele Leute denken, dass das Lernen schwierig ist oder dass die Aufnahmekraft im zunehmenden Alter nachlässt.
Dem ist nicht ganz so, denn der wirkliche Grund ist der Mangel an Wissen, wie man etwas erlernt. An unseren Kursen vermitteln wir dieses Wissen und erreichen damit hervorragende Resultate. Wir zeigen, wie man effizient lernt. Dadurch ist der Lernerfolg schneller und fundierter. Der Schüler versteht was er lernt und er hat Spass am Lernen.

Wir bieten unsere Panflötenkurse an 20 Orten in der ganzen Schweiz  und in mehreren Städten Europas an  und planen Kurse weltweit zu etablieren. Das gegenwärtige Kursangebot und Daten erfahren Sie hier.

Die Kurse richten sich an:

- Erwachsene und Jugendliche
- Anfänger und Fortgeschrittene

Notenkenntnisse sind für den Anfänger nicht erforderlich.

Anfängerkurse

Das Erlernen des Panflötenspiels ist einfacher als sie denken. An unseren Schulen nehmen Erwachsene und Jugendliche aus allen Berufsschichten teil. Deshalb ist es nicht verwunderlich, dass heute in der Schweiz über 3000 Personen Panflöte spielen und bereits Absolventen der DAJOERI-Panflötenschule am Konservatorium das Panflötenstudium professionell aufgenommen haben.

In den letzten 25 Jahren haben über 5000 Personen ihre Ausbildung an der DAJOERI-Panflöten-
schule absolviert. Viele haben die Zusatzausbildung zum Panflötenlehrer gemacht und unterrichten erfolgreich an verschiedenen Musikschulen in der ganzen Schweiz. Andere konzertieren öffentlich mit Erfolg.

Sehr viele haben in der Panflöte eine Freude gefunden, mit der sie im Familienkreis musizieren. Damit haben sie in ihrer Freizeit eine sinnvolle kulturelle Beschäftigung entdeckt, die ihnen viele glückliche Stunden bereitet.

Voraussetzungen

Um das Panflötenspiel zu lernen, braucht es keine Voraussetzungen. Nicht einmal Notenkenntnisse sind erforderlich.
Es ist von Vorteil, wenn Kinder bereits ein wenig Erfahrung mit der Blockflöte oder einem anderen Musikinstrument gewonnen haben. Dadurch haben sie sich an den Unterricht gewöhnt. Ab 9 Jahren können sie an unseren Kursen teilnehmen.

Jugendliche und Erwachsene brauchen keine Voraussetzungen. Es genügt, wenn sie den Wunsch haben, das Panflötenspiel erlernen zu wollen.

Dauer

Anfangerkursen besuchen an einem Abend pro Woche eine Lektion (50 Min. in Gruppen). Eine Kursperiode hat acht Lektionen. Nach 2 - 3 Kursperioden (16 - 24 Lektionen), spielen die Teilnehmer bereits einfache Melodien selbständig.


Kurse für Fortgeschrittene


Unterricht1.jpg (43332 bytes)

In den Kursen für Fortgeschrittene werden sie in zusätzliche Spieltechniken eingeführt. Die Dauer diese Kurse hängt von der Begabung eines jeden Einzelnen ab. Laienmusiker besuchen über Jahre hinweg die Fortgeschrittenenklassen, weil sie eine Gruppe gefunden haben, in der sie sich wohl fühlen und einmal wöchentlich zusammenkommen, um unter kompetenter Anleitung gemeinsam zu musizieren. Dabei werden sie stufenweise in fortgeschrittene Spieltechniken eingeführt. Das bringt sie so weit, dass sie als Gruppe auch öffentlich auftreten und in der Klasse dazu vorbereitet werden. Einige finden Begleiter an der Orgel, am Klavier, mit der Gitarre oder bestehende Musikgruppen, mit denen sie zusammen musizieren können. Im Unterricht studieren wir mit ihnen Melodien nach ihrem Geschmack ein, und bereiten sie auf ihre Auftritte vor. Andere treten den verschiedenen DAJOERI-Panflötenchören bei. In diesen Gruppen haben sich die Spieler bereits eine fortgeschrittene Spieltechnik erarbeitet und üben auf gemeinsame Konzerte in Kirchen hin.

Durch weitere Fortgeschrittenenkurse kann sich der Kursteilnehmer vervollkommnen und wird in verschiedenen Stilrichtungen ausgebildet.

Voraussetzungen

Um an diesen Kursen teilnehmen zu konnen, muss ein Grundkurs absolviert worden sein, der die grundlegende Spieltechnik vermittelt hat.

Dauer

Um sich eine fundierte Spieltechnik anzueignen, muss mit drei Jahren Gruppenunterricht gerechnet werden.

Meisterkurse

Im Gegensatz zu den Anfänger- und Fortgeschrittenenkursen wird in den Meisterkursen vorwiegend im Einzelunterricht gearbeitet. Es wird gezielt auf die Bedürfnisse des Einzelnen eingegangen. Je nach Bildungsstand wird ihm das fehlende Wissen beigebracht. Der Schüler wird auf eine professionelle Laufbahn mit virtuosen Spieltechniken vorbereitet.

 

  Anfängerkurse         Pfingstseminar         Panflötenfestival Arosa        Herbstseminar